Herzlich willkommen auf der Internet·seite
vom Zoo am Meer in Bremerhaven.

Sie sind im Bereich Leichte Sprache.

Hier finden Sie allgemeine Infos über unseren Zoo
in Leichter Sprache.

Leichte Sprache hilft zum Beispiel Menschen:

  • die nicht gut lesen können.
  • die nur schlecht Deutsch können.

Auf der Internet·seite stehen:

  • Infos über Tiere.
  • Infos über die Lebens·räume der Tiere.
    Lebens·raum heißt:
    Dort leben die Tiere.
    Ein Lebens·raum ist zum Beispiel die Nordsee
    oder die Arktis.
  • Infos darüber,
    warum es manchen Tier·arten nicht gut geht.

Wo liegt unser Zoo?

Unser Zoo ist in der Stadt Bremerhaven.

Unser Zoo liegt direkt am Deich.

Ein Deich ist ein langer Hügel.

Der Deich ist am Meer gebaut.

Er schützt den Zoo vor einer Über·schwemmung.

Welche Tiere gibt es in unserem Zoo?

In unserem Zoo gibt es
1000 verschiedene Tiere.

Die Tiere gehören zu 115 verschiedenen Tier·arten.

Tier·arten sind zum Beispiel Säuge·tiere

oder Vögel.

Die Tier·arten leben in der Natur im Norden

und im Wasser.

Sie sehen in unserem Zoo zum Beispiel:

  • Eisbären
  • Robben
  • Pinguine
  • Pumas

und Otter.

In unserem Zoo leben auch Schimpansen.

See·fahrer haben die Schimpansen früher
mit in den Zoo gebracht.

Die Tiere in unserem Zoo
leben in Gehegen.
Die Gehege sehen aus,
wie in der Natur.

Sie können die Tiere durch Glas·scheiben sehen.

Die Glas·scheiben gehen bis auf den Boden.

Dann ist es so,

als ob Sie direkt vor den Tieren stehen.

In unserem Zoo gibt es auch
das Nordsee-Aquarium.

Dort sehen Sie zum Beispiel:

  • Katzenhaie
  • Seewölfe
  • Seepferdchen
  • und einen Kraken.

Das Nordsee-Aquarium ist ein ruhiger Ort.

Sie können sich dort in Ruhe die Tiere ansehen.

Möglichkeiten für Kinder

In unserem Zoo gibt es für Kinder:

  • extra Schilder
  • Spiele·tafeln
  • und Rätsel·tafeln.

Damit können die Kinder
die Tiere kennenlernen.

Am Ende vom Zoo·rundgang
gibt es einen Abenteuer-Spielplatz.

Dort steht ein großes Schiff.
Auf dem Schiff können die Kinder klettern
und spielen.

Der Text in Leichter Sprache ist vom:
Büro für Leichte Sprache der Diakonie Werkstätten Halberstadt gGmbH, 2022.

Der Text wurde von unserer Prüf·gruppe geprüft.

Das Prüf·siegel ist von der:

Forschungsstelle Leichte Sprache von der Stiftung Universität Hildesheim

Die Abbildungen für Leichte Sprache sind von der:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.