Freiwilliges ökologisches Jahr im Zoo am Meer

Der Zoo ist eine Einrichtung, die den Besuchern Kenntnisse von der Vielfalt der Tierwelt und Einsichten in biologische und ökologische Zusammenhänge vermitteln soll.

Die Zooschule, als Kernelement, ist das Informationszentrum für Jung und Alt, die Stätte der Begegnung mit den Tieren, um Tiere mit allen Sinnen zu erfahren.

Da im Winter weniger Schulklassen kommen und weniger Führungen und Kindergeburtstage zu betreuen sind, lernen die FÖJler zu Beginn alle Reviere kennen und helfen dort auch in der Tierpflege mit, da sie ab Frühjahr über diese Tiere und deren Lebensräume Wissen vermitteln müssen.

Für das Jahr 2013 sind alle Plätze für ein FÖJ im Zoo am Meer bereits vergeben. Bitte keine Bewerbungen mehr einreichen.

 

Voraussetzungen:

- Abitur oder Fachabitur

- Biologie- Leistungs- oder Grundkurs

- Tierliebe

- Keine Tierhaarallergie

- Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere Kinder

 

Einsatz:

- Mithilfe bei der Zootierpflege

- Mithilfe bei Zooprojekten, wie z.B. dem Forscher- und Zootag

Einsatz in der Zooschule:

- Mithilfe bei der Betreuung von Schulklassen und Kindergärten

- Tierische Kindergeburtstage: mit Tieren auf Du und Du

- Führungen

 

Der Einsatz erfolgt hauptsächlich wochentags. Wenn Veranstaltungen am Wochenende stattfinden, erhält der Teilnehmer einen Zeitausgleich in der Woche.

 

Räumlichkeiten

Den Teilnehmerinnen steht ein großer Aufenthaltsraum gemeinsam mit den TierpflegerInnen zu Verfügung. Ein Computer ist dort zugänglich. Moderne sanitäre Anlagen sind selbstverständlich.

 

Bezahlung

Vom Zoo wird ein Verpflegungszuschuss von monatlich 100,00 €  gezahlt, vom Bund und Land 188,00 €. Die TeilnehmerInnen sind über econtur gGmbH versichert.

 

In Bremerhaven ist es kein Problem, preisgünstigen Wohnraum anzumieten.

Die Anbindung an den ÖPNV ist gegeben.

 

Bewerbung

Bewerbungen bitte ab Januar bis Ende April an: info@zoo-am-meer-bremerhaven.de

 

Nähere Informationen

www.foej-bremen.de